Flachdach Abdichtungen

Als eine der ältesten Bedachungsformen der Welt, weist das Flachdach nur geringe bis gar keine Neigung auf.

Diese Art des Daches ist auch heute in der zeitgemäßen Architektur nicht weg zu denken. Denn die vielseitige Nutzungsmöglichkeiten wie z.B. Dachbegrünung, Terrassen oder einfach die größere Wohnfläche im Innenraum, machen diese Dachform äußerst attraktiv.

Leider leidet das Flachdach noch unter dem schlechten Ruf der 60/70 er Jahre, als die Materialien und die technischen Regeln noch nicht die Standards von heute aufwiesen. Zu dieser Zeit gab es häufig den Fall von starken Mängeln der Abdichtung nach wenigen Jahren.

Heute sind die Flachdächer sicher und langlebig, dank innovativer Lösungen auf die wir nun zurückgreifen können.

ABER FLACHDACH IST NICHT GLEICH FLACHDACH
  • Was ist als Abdichtung geeignet?
  • Welche Wärmedämmung ist die Richtige?
  • Kaltdach oder Warmdach – Funktioniert der Dachaufbau mit den ausgewählten Komponenten?
  • Eine Individuelle Planung muss her!

Um bei Neubauten oder Sanierungen die wirtschaftlichste und dauerhafte Lösung zu finden stehen hohe Anforderungen an die Planung im Raum. Es müssen alle örtliche Gegebenheiten auf die einzelnen Komponenten abgestimmt werden.

In unserem Repertoire befindet sich nicht nur die klassische Bitumenabdichtung. Unter anderem verarbeiten wir auch Kunststoffabdichtungsbahnen (EPDM oder hochpolymere PVC Bahnen, usw.). Auch mit Flüssigkunststoffen kennen wir uns bestens aus.

Mit unserer langjährigen und fachlichen Erfahrung sind wir somit bestens gerüstet.

Kann er – macht er – Weißer!